Die (Arbeits)Welt im Wandel – Wieso wir bei der peepz lieber umdenken statt gegenlenken



Bild peepz GmbH


Wandel erfordert Umdenken. Diesen Satz lesen und hören wir in verschiedenem Kontext derzeit immer häufiger. Kein Wunder - Wirft man einmal einen genaueren Blick in Tageszeitungen, schaltet sich in Nachrichtensendungen ein, hört Politik- und Wirtschaftspodcasts oder checkt Branchennews, so wird deutlich: Die Welt befindet sich im Wandel. Die Folgen der Corona-Pandemie, der anhaltende Fachkräftemangel, der Ukraine-Konflikt und damit einhergehende Preisspiralen sowie voranschreitende Megatrends wie Globalisierung und Digitalisierung stellen uns privat, aber auch auf beruflicher Ebene vor Herausforderungen, eröffnen uns allerdings auch viele Möglichkeiten. Möglichkeiten, die man nur nutzen muss. Eine Erkenntnis, die sich im Falle der peepz GmbH mit Erfahrung, aber auch mit Ergebnissen untermauern lässt. Wir ziehen also Bilanz und erklären in unserem heutigen Beitrag, wieso wir lieber umdenken als gegenlenken.


Wenn aus Risiken Chancen werden – unser Remote Service als „Corona-Produkt“


Bild peepz GmbH

Wandel erfordert also Umdenken. Haben wir es hierbei mit einer überholten Phrase zu tun – oder ist da doch etwas dran? Diese Frage stellten wir uns während des ersten Corona-Lockdowns im März 2020 ebenfalls und erkannten erstaunt, wie schnell aus einer vermeintlich überholten Phrase Realität werden kann. Als erfahrener Personaldienstleister betreuen wir Veranstaltungen, Messen oder Events und unterstützen unsere Kunden mit unserem Empfangsservice in ihren Niederlassungen vor Ort. Ein weitreichendes Leistungsangebot, das wir während der Lockdown-Phasen gar nicht oder nur sehr eingeschränkt anbieten konnten. Die Lockdowns stellten für unser Unternehmen also ein klares Risiko dar.

An diesem Punkt kam schließlich das Umdenken ins Spiel. In unserem Fall bedeutete dies konkret: Wir mussten handeln – und es möglichst schnell und möglichst erfolgreich schaffen, aus einem Risiko eine Chance zu machen. Unsere Chance trägt einen mittlerweile allseits bekannten Namen: Remote Work. Wir etablierten noch inmitten des ersten Lockdowns unseren Remote Service, der es unseren Kunden ermöglicht, unsere Dienstleistungen dezentral und somit noch flexibler und individueller in Anspruch zu nehmen. Unsere Virtuellen Assistenzen betreuen Online-Seminare und Webinare oder übernehmen die Zuarbeit in Bereichen wie virtuellem Büroservice, Telefonservice, Personalsachbearbeitung, Finanzen und Buchhaltung, Datenmanagement, Backoffice sowie Marketing und Customer Relations.

Aus unserer „Chance“ ist mittlerweile ein innovativer Service geworden, der fester Bestandteil unseres Portfolios ist. Statt uns also der Tristesse der Lockdowns hinzugeben und dem digitalen Wandel gegenzulenken, haben wir unser Angebot aus einer neuen Perspektive betrachtet und um das bestehende Risiko „herumgedacht“. Ein Schritt, den wir unter anderen Umständen wohlmöglich erst zu einem späteren Zeitpunkt gegangen wären. Ein Schritt, den wir dennoch gegangen sind, weil wir „umgedacht“, Wandel vorangetrieben und dabei festgestellt haben: Erstaunlich, wie viel Wahrheit in vermeintlich überholten Phrasen steckt.


Krisenmanagement 2.0: Nachhaltigkeit gewinnt an Relevanz


Bild peepz GmbH

Die Corona-Pandemie ist nur eine von vielen Krisen, die unsere Gesellschaft derzeit beschäftigen und unser Leben beeinflussen. Inmitten all des Chaos, inmitten all der Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen, und inmitten all der Ungewissheit, die uns tagtäglich begegnet, wird deshalb ein Aspekt immer wichtiger: Die Nachhaltigkeit. Ein Bereich, den wir als Unternehmen nicht nur als Aufgabe, sondern auch als wichtigen Teil unserer Unternehmenskultur ansehen.

So legen wir nicht erst seit Kurzem, sondern schon seit geraumer Zeit Wert auf kurze Fahrtwege, die Nutzung von Öko-Strom sowie papierloses Arbeiten und fördern den Verzicht von Plastik, indem wir statt Einwegflaschen Armaturen für Sprudelwasser in unserer Niederlassung in Reilingen installiert haben. Besonders viel Freude bereitet uns auch unser Elektro-Dienstwagen, der im schicken peepz-Branding für nachhaltigen Fahrspaß sorgt.

Neben umweltschonenden Maßnahmen umfasst der Bereich Nachhaltigkeit für uns aber auch den verantwortungsvollen Einsatz von Ressourcen – sowohl materiell als auch auf Personalebene. Denn als Personaldienstleister wissen wir ganz genau: Unsere Empfangskräfte, Mitarbeiter im Büro- und Telefonservice sowie unser Veranstaltungspersonal und unsere Virtuellen Assistenzen sind unsere wichtigste Ressource. Statt also aktuellen Entwicklungen und Tendenzen entgegenzuwirken und Fortschritt zu verweigern, verfolgen wir Trends rund um neue Arbeitsmodelle und versuchen, diese im Rahmen unserer Möglichkeiten in unsere Strukturen einzugliedern und unserem Personal ein modernes und sicheres Arbeitsumfeld zu bieten. Ein Prozess, der uns ebenfalls jede Menge Umdenken abverlangt, doch aber auch eine wichtige Chance bietet: Zufriedene Mitarbeiter, die unserem Unternehmen lange erhalten bleiben. Eine Chance, die wir in Zeiten des anhaltenden Fachkräftemangels aus voller Überzeugung ergreifen und uns sicher sind, dass das „Modell Umdenken“ auch in diesem Punkt dazu beiträgt, aus einem Risiko, nämlich dem Abwandern von Personal und folglich dem Personalmangel, eine Chance, nämlich zufriedene Mitarbeiter, die sich individuell weiterentwickeln können, zu machen.




Nutzen auch Sie Ihre Chance und informieren Sie sich auf unserer Website über unser Angebot rund um Remote sowie Onsite Personallösungen. Fragen oder konkrete Anliegen schicken Sie uns gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder kontaktieren uns jederzeit telefonisch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Auch interessant: